Beim Lachfestival in Schmerikon brachten vier Komiker die Zuschauer zum Lachen.

Neben Cony Sutter, Fredy Schär sowie Kliby und Caroline trat auch ein Newcomer auf. Silvio Berlusconi konnte nicht kommen.

Nein, er sei nicht freiwillig Komiker geworden, stellte Cony Sutter am Lachfestival am Mittwoch in Schmerikon als erstes klar. Er wolle damit eine Frage beantworten, die immer wieder an ihn herangetragen werde. Viel lieber wäre er Schauspieler geworden, so Sutter. Dieser Kindheitstraum blieb aber ein Kindheitstraum. Dennoch war Sutter am Lachfestival viel Begeisterung und Talent fürs Schauspielen anzumerken.

» ganzer Bericht lesen